Haben Sie Ihre Ente schon adoptiert? Als Unterstützer unserer Vorzeige-Schwimmer machen Sie sich für Chemnitzer Vereine stark – und können tolle Preise gewinnen!

Die Teilnahme am Chemnitz Entenrennen ist ganz leicht. Für nur 5 Euro erwerben Sie Ihren ganz persönlichen Entenadoptionsschein. Diesen erhalten Sie über unsere Verkaufsstellen oder ganz bequem in unserem Entenshop.

Mit nur 5 Euro je Adoptionsschein sind Sie dabei. Unsere Verkaufsstellen finden Sie hier:

  • alle Geschäftsstellen der Volksbank Chemnitz eG
  • Lions-Stand in der Sachsen-Allee und der Galerie Roter Turm (an bestimmten Tagen)
  • Stand des Lions Clubs Chemnitz zum Familienfest am 25.8.
  • Diebels Fasskeller
  • Juwelier Roller in der Galerie Roter Turm
  • Elektroplanung Künzel, Franz-Wiesner-Str. 40
  • alltours Reisebüro in den Rathaus Passagen
  • Delphin Apotheke (Bahnhofstr.)
  • Zahnarzt Dr. Mehmke und Kollegen (Johannisplatz)
  • in den Filialen der Fleischerei Körner, Limbacher Str. 196 und Otto-Thörner-Str. 13
  • bei allen begünstigten Vereinen

Renn-Ente online bestellen

Ihren persönlichen Enten-Adoptionsschein können Sie ganz bequem in unserem Entenshop kaufen.

zum Shop

Der Ablauf des Chemnitzer Entenrennens:

Start: 15:00 Uhr an der Bierbrücke
Zieleinlauf: wenig später, am Luxor

Präsentiert von:

Seien Sie dabei, wenn mehr als 4.000 Enten um die Wette durch die Fluten der Chemnitz schwimmen! Dieser Nachmittag steht letztentlich ganz im Zeichen von Vergnügen, Spannung und dem guten Zweck. Unsere Athleten in Gelb haben sich bestens im Trainingslager vorbereitet. In diesem Sinne gebührt der Freiwilligen Feuerwehr Glösa ein großer Dank – die Kollegen helfen tatkräftig bei der Vorbereitung und dem Ablauf des Rennens mit. Außerdem übernehmen sie die fürsorgliche Aufbewahrung von über 4.000 Gummienten.

Wie ein gelber Teppich: Die Rennenten schwimmen in unnachahmlicher Manier dem Ziel entgegen.
Los geht’s: Der Start des Chemnitzer Entenrennens erfolgt mit einem beherzten Kopfsprung.

Zur Geschichte des Chemnitzer Entenrennens

Entenrennen gibt es mittlerweile in jeder größeren deutschen Stadt. In Chemnitz fand das erste Rennen im Jahr 2011 statt. Damals feierte der Lions Club Chemnitz sein 20-jähriges Bestehen und wollte das Jubiläum mit einem besonderen Event verbinden. So starteten erstmals 1.400 Gummienten zum Wettkampf in den Fluten der Chemnitz. Mit dem Reinerlös der Veranstaltung von 6.000 € haben wir den Kinderschutzbund Chemnitz und die Bahnhofsmission in Chemnitz unterstützt.

Ein Blick zurück: das Entenrennen 2013

Das Chemnitzer Entenrennen sollte keine einmalige Veranstaltung bleiben. Dafür war das Interesse zu groß, und auch die Erfolge konnten sich sehen lassen. Seither findet das Event für den guten Zweck jährlich statt. Im Jahr 2013 konnte der Lions Club Chemnitz die Erlöse aus dem Auftakt mehr als verdoppeln. 13.000 € konnten an zehn Chemnitzer Vereine gespendet werden.

Zieleinlauf: Fleißige Helfer sorgen dafür, dass die Platzierung jede Ente korrekt erfasst wird.
Scheckübergabe: Begünstigte Vereine freuen sich über die Erlöse des Entenrennens 2013

Chemnitzer Entenrennen 2019

In den letzten Jahren hat das Chemnitzer Entenrennen seine Beliebtheit behaupten können. Mit beinahe jeder Auflage wurden neue Rekorde aufgestellt, was die Erlöse oder die Anzahl der Teilnehmer betrifft. Bis heute haben wir mehr als 111.000 EUR an Spendengeldern weitergereicht – für die Kinder- und Jugenabteilungen Chemnitzer Vereine. Wir hoffen, dass sich dieser Trend auch in den kommenden fortsetzt! Das 9. Chemnitzer Entenrennen findet am 25. August 2019 statt, in diesem Jahr ausnahmsweise nicht im Rahmen des Chemnitzer Stadtfestes.