Über 19.000 Euro an Chemnitzer Vereine gespendet

Auch wenn es in diesem Jahr kein Stadtfest gab, fanden die Chemnitzer einen Grund zum Feiern. „Herzschlag“ wurde das Bürgerfest getauft, in dessen Rahmen auch das Chemnitzer Entenrennen stattfand. 2.500 Menschen tummelten sich an diesem Samstagnachmittag, um ihren Enten die Daumen zu drücken oder einfach nur das Spektakel zu erleben.

So waren es 4.399 Renn-Enten, die in die Chemnitz plumpsten und schließlich auch die Ziellinie erreichten. An die Rekorde der Vorjahre konnte also mühelos angeknüpft werden. „In diesem Jahr ist ein Reinerlös von 19.070 Euro erzielt worden. Die Spenden haben wir schon an die Kinder- und Jugendabteilungen von 15 Chemnitzer Vereinen ausgezahlt“, berichtet Organisator Wolf-Ulrich Mehmke von Lions Club Chemnitz. Während die Renn-Enten überwintern, beginnen schon bald die Vorbereitungen für die Jubiläumsausgabe – denn das 10. Chemnitzer Entenrennen steht ins Haus.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen tatkräftigen Helfer aus dem Lions Club, den Vereinen und besonders den Sponsoren.

alle Meldungen

Gewerbepark A4
Delphin Apotheke
Rathaus Passagen
Royal Donuts
SEG Unternehmensgruppe
Signal Iduna
Chemnitz 99
Büroland
Diebels Fasskeller
Theater Chemnitz
Die arbeitslosen Bauarbeiter
Körner's Fleischerei
Chemcats
C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren
Juwelier Roller
Ein Haus voller Fliesen
Chemnitz entdecken
Jacques
Cleancar
Turmbrauhaus
Kampfsportakademie Chemnitz
Hotel Chemnitzer Hof
Lions Club Chemnitz
FD Tech
Bruno Banani
Schloz Wöllenstein
Zahnärzte Dr. Mehmke und Kollegen
Galeria
Südsachsen Wasser GmbH
Sachsenallee Chemnitz
Railbeton
Brazil
KPM Bau
CWE